Apple stellt M2 Pro und M2 Max Chips vor: Technische Daten - Funktionen

Apple stellt M2 Pro und M2 Max Chips vor: Technische Daten - Funktionen
Apple M2 Pro und M2 Max Chip Technische Daten

Apple hat heute die nächste Generation der Chips M2 Pro und M2 Max mit SoC Design (System on a Chip) angekündigt. Nach Angaben des Unternehmens M2 Pro; Es verbessert die Architektur des M2 Chips, indem es eine CPU mit bis zu 12 Kernen, eine GPU mit bis zu 19 Kernen und bis zu 32 GB schnellen kombinierten Speicher bietet. Der M2 Max hingegen bringt die Fähigkeiten des M2 Pro noch weiter und bietet eine GPU mit bis zu 38 Kernen, die doppelte kombinierte Speicherbandbreite und bis zu 96 GB einheitlichen Speicher. Mit branchenführender Leistung pro Watt wird der M2 Max zum weltweit leistungsstärksten und effizientesten Chip für professionelle Laptops.

$ads={1}

Beide Chips bieten fortschrittliche proprietäre Technologien wie eine schnellere Neural Engine mit 16 Kernen und die leistungsstarke Media Engine von Apple. Mit dem M2 Pro erhält der Mac mini zum ersten Mal professionelle Leistung. Das M2 Pro und das M2 Max bringen die bahnbrechende Leistung und die Technische Daten (Funktionen or Spezifikationen) des 14-Zoll- und 16-Zoll MacBook Pro noch weiter.

Johny Srouji, Vice President of Hardware Technology von Apple, sagte: "Nur Apple; Es entwickelt SoC-Architekturen wie M2 Pro und M2 Max. Diese Chips bieten unglaubliche professionelle Leistung und branchenführende Energieeffizienz. Mit einer noch leistungsfähigeren CPU und GPU, einer breiteren Unified-Memory-Unterstützung und einer verbesserten Media-Engine zeigen der M2 Pro und der M2 Max die unglaubliche Entwicklung der Apple Chips."

{tocify} $title={Inhaltsverzeichnis}

M2 Pro Technische Daten - Funktionen

M2 Pro wurde mit der 5 Nanometer Fertigungstechnologie der zweiten Generation entwickelt und besteht aus 40 Milliarden Transistoren. Das sind etwa 20 Prozent mehr als beim M1 Pro und doppelt so viel wie beim M2. M2 Pro; Mit 200 Gbit/s hat es die doppelte kombinierte Speicherbandbreite des M2 und bis zu 32 GB einheitlichen Speicher mit niedriger Latenz. Die CPU der nächsten Generation mit 10 oder 12 Kernen besteht aus bis zu acht Hochleistungskernen und bis zu vier Hochleistungskernen. Dies führt zu einer bis zu 20 Prozent schnelleren Multithread-CPU-Leistung als die 10-Kern-CPU im M1 Pro. Hohe Workloads in Apps wie Adobe Photoshop laufen schneller als je zuvor, und das Kompilieren von Code mit Xcode ist bis zu 2,5-mal schneller als auf dem schnellsten Intel-basierten MacBook Pro.

Die GPU im M2 Pro kann mit bis zu 19 Kernen konfiguriert werden, drei mehr als die GPU im M1 Pro, und verfügt über einen größeren L2-Cache. Die Grafik ist bis zu 30 Prozent schneller als die M1 Pro, verbessert die Rendering-Leistung erheblich und liefert Spiele in Konsolenqualität.

M2 Max Technische Daten - Funktionen

Mit 67 Milliarden Transistoren, 10 Milliarden mehr als der M1 Max und dreimal mehr als der M2, bringt der M2 Max die Leistung und Technische Daten (Funktionen) des Apple-Chips auf ein neues Niveau. Mit 400 Gbit/s bietet der Chip die doppelte kombinierte Speicherbandbreite des M2 Pro und das Vierfache des M2 und unterstützt bis zu 96 GB schnellen einheitlichen Speicher. Dadurch werden riesige Dateien sofort geöffnet und das Arbeiten in mehreren professionellen Anwendungen wird unglaublich schnell und flüssig.

Das M2 Max hat die gleiche 12-Kern-CPU der nächsten Generation wie das M2 Pro. Die GPU hingegen bietet mehr Leistung und einen größeren L2-Cache mit bis zu 38 Kernen. Die Grafikgeschwindigkeit steigt im Vergleich zum M1 Max um bis zu 30 Prozent. Mit 96 GB Arbeitsspeicher bewältigt das neue MacBook Pro mit M2 Max Chip grafikintensive Projekte, die Konkurrenzsysteme nicht einmal ausführen können, und erreicht eine unglaubliche Leistung, egal ob es mit Strom arbeitet. M2 Max ist der weltweit leistungsstärkste und effizienteste Chip für professionelle Laptops.

Exklusive Technologien in M2 Pro und M2 Max

M2 Pro und M2 Max sind mit aktualisierten proprietären Technologien ausgestattet: Sowohl M2 Pro als auch M2 Max verfügen über Apples 16-Core Neural Engine der nächsten Generation, die 15,8 Billionen Operationen pro Sekunde verarbeiten kann und bis zu 40 Prozent schneller ist als die vorherige Generation. M2 Pro; Es verfügt über eine äußerst leistungsstarke und effiziente Media-Engine-Technologie, die Videocodierung und -decodierung in den hardwarebeschleunigten Formaten H.264, HEVC und ProRes umfasst. Dadurch ist es möglich, mehrere 4K- und 8K-ProRes-Videos gleichzeitig mit sehr geringem Stromverbrauch abzuspielen. Mit zwei Videokodierungs-Engines und zwei ProRes-Engines ermöglicht M2 Max eine bis zu 2x schnellere Videokodierung als M2 Pro.

Der neueste Bildsignalprozessor von Apple reduziert das Rauschen in Bildern weiter und verbessert die Bildqualität der Kamera, indem er computergestützte Videotechnologie in Verbindung mit der Neural Engine nutzt. Die Secure Enclave der nächsten Generation ist entscheidend für die Fähigkeit von Apple, erstklassige Sicherheitsfunktionen bereitzustellen.

macOS Ventura Erfahrung mit M2 Pro und M2 Max Chip

macOS basiert auf Apple Chips. In Kombination mit neuen branchenführenden Chips bietet macOS Ventura Benutzern unübertroffene Leistung und Produktivität. Mac Computer mit Apple Chip haben Zugriff auf über 15.000 native Apps und Plug-Ins, die die volle Leistung der Chips der M Serie entfesseln.

macOS Ventura kommt auch mit neuen Technische Daten (Funktionen oder Spezifikationen) wie Scene Manager, Continuity Camera und Handoff in FaceTime. macOS Ventura enthält auch wichtige Updates für viele Anwendungen wie Safari, Mail, Nachrichten, Spotlight. Alle diese Apps arbeiten mit M2 Pro und M2 Max schneller und effizienter.

Osman Polat

Tech Editor

Kommentar veröffentlichen (0)
Neuere Ältere