YouTube TV kommt: Hier sind alle Funktionen - Kostenpflichtige Kanäle werden kostenlos verfügbar sein!

Es stellte sich heraus, dass YouTube eine Plattform namens Youtube TV entwickelt hat, auf der Sie kostenlos kostenpflichtige Kanäle ansehen können.

YouTube TV kommt - Hier sind alle Funktionen - Kostenpflichtige Kanäle werden kostenlos verfügbar sein!

YouTube hat mit der Arbeit an YouTube TV begonnen, einem neuen Streaming-Dienst, der werbefinanziert ist und aus Kostenpflichtige Pay TV Kanälen bestehen wird. Das Unternehmen hat mit verschiedenen Unternehmen Vereinbarungen getroffen, um TV-Serien und Filme auf die neue Plattform zu bringen. Während es sich derzeit in der Testphase befindet, besteht die Möglichkeit, dass der neue Abonnementdienst zu einem späteren Zeitpunkt der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung steht.

$ads={1}

Ein YouTube Sprecher sagte: „Wir möchten den Zuschauern ermöglichen, normal bezahlte Kanäle kostenlos, aber mit Werbung anzusehen. Wir arbeiten derzeit daran und wollen das Interesse des Publikums messen.“ sagte.

YouTube TV macht Deal mit großen Unternehmen

YouTube TV kommt - Hier sind alle Funktionen
YouTube TV kommt! Ist YouTube TV kostenlos?

YouTube strebt eine Kürzung der Werbeeinnahmen um 45 Prozent an, ähnlich wie bei der Vereinbarung mit den Erstellern auf seiner Plattform. Während dies für YouTube Neuland ist, bieten Unternehmen wie Samsung seit einiger Zeit kostenlose werbefinanzierte TV Kanäle über ihre Plattformen an.

In einer Stellungnahme zu dem Thema hieß es, dass sich auch große Unternehmen wie Lionsgate, History Channel, Crime+, Marvel und Disney an dem neuen Abo beteiligen werden. YouTube hat in den letzten Jahren einiges getan, um seine Inhalte zu unterstützen. Die Plattform, die Shorts letztes Jahr ins Leben gerufen hat und bei ihrem Versuch, mit TikTok zu konkurrieren, anscheinend recht gut abschneidet, hat kürzlich die Bedingungen des YouTube-Partnerprogramms geändert und damit begonnen, die Werbeeinnahmen mit den Erstellern von Shorts-Inhalten zu teilen.

Osman Polat

Tech Editor

Kommentar veröffentlichen (0)
Neuere Ältere