So beheben Sie die Handy Vibration nicht funktioniert Problem

So beheben Sie die Handy Vibration nicht funktioniert Problem

Die Vibration funktion in Handy bietet ihren Benutzern manchmal ernsthafte Vorteile. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihr Handy vibriert, wenn Sie einen Anruf erhalten, auf die Navigationstasten tippen, neue Nachrichten/Benachrichtigungen erhalten oder die Tastatur verwenden. Die nicht funktionierende Handy Vibration kann Ihnen immer passieren. Daher haben wir in diesem Artikel alle Möglichkeiten behandelt, wie Sie dieses Problem beheben können.

$ads={1}

Eine nicht funktionierende Handy vibration kann durch zwei Faktoren verursacht werden: Hardware- oder Softwareprobleme. Im Falle von Softwareproblemen können Sie diese beheben, indem Sie einen Schalter in Ihren Handy einstellungen umlegen oder Ihr Gerät grundsätzlich neu starten. Wenn das Problem jedoch mit der Hardware zusammenhängt, können Sie das Problem möglicherweise nicht selbst beheben, da der Vibrationsmotor Ihres Geräts möglicherweise ausgetauscht werden muss.

{tocify} $title={Inhaltsverzeichnis}

Warum funktioniert die Handy Vibration nicht?

Lassen Sie uns kurz über einige mögliche Gründe sprechen, warum die Vibration Ihres Handy nicht funktioniert:

  • Die Vibrationsfunktion ist in den Handy Einstellungen ausgeschaltet.
  • Der Handy Vibrationsmotor ist defekt oder funktioniert nicht richtig.
  • Es gibt einen Fehler in der Handy Software, der verhindert, dass die Vibrationsfunktion funktioniert.
  • Der Akku des Handys ist schwach und hat nicht genug Energie, um die Vibrationsfunktion zu aktivieren.

Für schnelle Lösungen können Sie sich die folgenden Punkte ansehen:

  • Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Handy, um sicherzustellen, dass die Vibrationsfunktion aktiviert ist.
  • Versuchen Sie, Ihr handy neu zu starten, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Suchen Sie nach Software-Updates und installieren Sie sie, falls vorhanden.
  • Wenn der Akku Ihres handy schwach ist, versuchen Sie, das Smartphone aufzuladen, und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, muss Ihr Handy möglicherweise gewartet oder repariert werden.

Die Lösungen, die Sie unten sehen, helfen Ihnen, die Vibration Ihres Handy zu beheben, die nicht sofort funktioniert.

Handy Vibration funktioniert nicht Problem: Methoden zur Behebung

Starten Sie Ihr Handy neu

Wie bei fast jedem Gerät besteht die erste Möglichkeit, Vibrationen zu beheben, die auf Handy nicht funktionieren, darin, das Mobiltelefon neu zu starten. Die Vibration eines Samsung, eines beliebigen Android Geräts oder eines iPhones, das nicht funktioniert, kann behoben werden, wenn Sie Ihr Telefon neu starten.

Sie können den Netzschalter etwa 10 Sekunden lang drücken, um die meisten Android Geräte neu zu starten. Wenn Ihr Handy immer noch nicht vibriert, versuchen Sie die nächste Lösung unten.

Führen Sie einen Vibration Test durch

Bevor wir mit der Fehler behebung beginnen, ist es hilfreich festzustellen, warum die Vibration auf Ihrem Mobiltelefon nicht funktioniert. Mit dieser Methode können Sie feststellen, ob der Vibrationsmotor des Handy noch funktioniert oder ob Sie eine Einstellung an Ihrem Gerät aktivieren müssen.

Führen Sie einen Vibration Test durch

Um einen Vibrationstest durchzuführen, laden Sie die Vibrationstest App aus dem Play Store oder einem Äquivalent auf das iPhone herunter. Mithilfe der Apps können Sie feststellen, ob ein Hardware oder Softwareproblem das Problem verursacht.

Führen Sie nach dem Herunterladen der App die folgenden Schritte aus:

  • Öffnen Sie die Vibrationstest App auf Ihrem Gerät.
  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche Start, um einen Test durchzuführen.
  • Wenn Ihr Gerät nicht vibriert, müssen Sie möglicherweise zur Überprüfung in ein Reparaturzentrum gehen.
  • Wenn nicht, sehen Sie sich die Lösungen unten an, um mit der Fehlerbehebung des Vibrationsproblems fortzufahren.

Schalten Sie die Vibration auf Ihrem Handy manuell ein

Wenn der obige Test zeigt, dass Ihre mobile Vibration einwandfrei funktioniert, müssen Sie einige Einstellungen auf Ihrem Gerät überprüfen. Denn aus irgendeinem Grund haben Sie die Vibration möglicherweise unbeabsichtigt ausgeschaltet.

Wenn Ihr Telefon beispielsweise beim Tippen auf der Tastatur nicht vibriert, müssen Sie möglicherweise die Touch-Einstellungen in der Tastatur-App überprüfen. Dasselbe gilt für Klingeltonvibration, Benachrichtigungsvibration, Berührungsvibration und andere.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Vibrationen auf Ihrem Android Handy wieder zu aktivieren:

  • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Geräts.
  • Suchen und tippen Sie auf Barrierefreiheit.
  • Scrollen Sie etwas nach unten und tippen Sie auf Vibration & Haptic Feedback (oder etwas Ähnliches).
  • Aktivieren Sie von hier aus Klingeltonvibration, Benachrichtigungsvibration und Berührungsfeedback.
  • Die Vibrationseinstellungen können auf Ihrem Gerät variieren. Wenn Sie es in den Eingabehilfen-Einstellungen nicht finden können, suchen Sie in der App „Einstellungen“ nach dem Wort „vibrieren“.

Befolgen Sie außerdem diese Schritte, um Vibrationen auf dem iPhone zu aktivieren:

  • Einstellungen öffnen.
  • Tippen Sie auf Töne & Haptik.
  • Überprüfen Sie hier alle vibrationsbezogenen Einstellungen. Zum Beispiel „Beim Klingeln vibrieren“, „Im Ruhezustand vibrieren“, „Tastaturklicks“ usw. Durch einmaliges Antippen aktivieren.

Vibration für einige Apps aktivieren

Wenn die Vibrationsfunktion für andere Funktionen auf Ihrem Gerät, aber nicht in einer bestimmten App funktioniert, sollten Sie die Einstellungen der App überprüfen. Wenn Ihr Handy beispielsweise nicht vibriert, wenn Sie eine WhatsApp-Nachricht erhalten, sondern vibriert, wenn Sie einen Anruf erhalten, bedeutet dies, dass ein Problem mit den Vibrationseinstellungen von WhatsApp und nicht mit dem gesamten Mobiltelefon vorliegt.

Mit Android und iOS können Sie Benachrichtigungen für verschiedene App-Kategorien anpassen. Wenn also beispielsweise Ihr Handy beim Empfang einer WhatsApp-Nachricht vibriert, aber beispielsweise in einer WhatsApp-Gruppennachricht nicht, haben Sie letzteres möglicherweise unwissentlich deaktiviert. Möglicherweise müssen Sie die Vibration jedoch für einzelne Apps erneut aktivieren.

Vibration für einige Apps aktivieren

Zuerst von den Benachrichtigung einstellungen der App:

  • Öffnen Sie die betroffene Anwendung (z. B. WhatsApp).
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Benachrichtigungen.
  • Überprüfen Sie jede Kategorie und vergewissern Sie sich, dass die Vibration eingeschaltet ist.
  • Alternativ können Sie die Vibration ein- und ausschalten, um sicherzustellen, dass es sich nicht um einen Fehler handelt.

Überprüfen Sie die Benachrichtigung einstellungen auf Android:

  • Starten Sie die Einstellungen App Ihres Geräts.
  • Tippen Sie dann auf Apps & Benachrichtigungen.
  • Tippen Sie auf Alle Apps anzeigen.
  • Wählen Sie dann die betroffene App aus.
  • Tippen Sie dort auf Benachrichtigungen.
  • Schließlich sehen Sie verschiedene Benachrichtigungskanäle, die darauf basieren, was die App regelmäßig veröffentlicht. Tippen Sie auf den betroffenen Benachrichtigungskanal (z. B. Nachrichtenbenachrichtigungen in WhatsApp)
  • Stellen Sie sicher, dass die Vibration dort eingeschaltet ist.

App Einstellungen zurücksetzen

Die Probleme, die Sie mit der Vibration Ihres Android Handys haben, können auftreten, wenn Sie kürzlich App Berechtigungen geändert, Einschränkungen angewendet oder die System-App deaktiviert haben. Um dies zu beheben, können Sie versuchen, die App-Einstellungen auf Ihrem Handy zurückzusetzen.

Folgendes müssen Sie dafür tun:

  • Starten Sie auf Ihrem Android Handy die App Einstellungen und gehen Sie zu System > Optionen zurücksetzen.
  • Tippen Sie nun zur Bestätigung auf App-Einstellungen zurücksetzen und Apps zurücksetzen.

Überprüfen Sie nun erneut, ob die Vibration auf Ihrem Android Handy funktioniert.

Deinstallieren Sie Ihr zuletzt installiertes Design

Haben Sie kürzlich ein neues Design auf Ihrem Android Handy installiert? Es gibt Beschwerden von einigen Android-Benutzern, dass Themen Vibrationen deaktivieren. Um das Flackerproblem zu beheben, sollten Sie die kürzlich installierten Designs überprüfen und entfernen. Nachdem Sie das Thema entfernt haben, starten Sie Ihr Mobiltelefon neu und überprüfen Sie die Vibrationsfunktion erneut.

Probieren Sie den abgesicherten Modus aus

Der abgesicherte Modus ist ein hervorragendes Tool, auf das Sie sich bei der Diagnose von Problemen mit Android Handy beziehen können. Wenn die Vibration aufgrund einer der im Hintergrund laufenden Apps nicht funktioniert, können Sie dies bestätigen, indem Sie Ihr Mobiltelefon im abgesicherten Modus starten.

Um Ihr Android Handy im abgesicherten Modus zu starten, halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis ein Menü angezeigt wird. Drücken Sie dann lange auf Neustart und wählen Sie OK, wenn es angezeigt wird.

Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn die oben genannten Lösungen nicht funktionieren, können Sie Ihr Android Handy und iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies sollte definitiv das Problem „Vibration funktioniert nicht“ auf Ihrem Handy beheben, da es alle Einstellungen auf Ihrem Handy auf ihre Standardwerte zurücksetzt.

So setzen Sie Android Handy auf die Werkseinstellungen zurück:

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android Handy.
  • Folgen Sie nun der Sequenz System > Reset.
  • Wählen Sie Alle Daten löschen (Zurücksetzen auf Werkseinstellungen) und tippen Sie dann erneut auf Alle Daten löschen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • Folgen Sie Einstellungen > Allgemein auf Ihrem iPhone.
  • Scrollen Sie nach unten und wählen Sie iPhone übertragen oder zurücksetzen.
  • Tippen Sie abschließend auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

WICHTIGER HINWEIS: Wir empfehlen, vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine Sicherungskopie zu erstellen. Andernfalls verlieren Sie einige Daten auf Ihrem Gerät.

Aktualisieren Sie Ihr Handy

Wenn Ihr Gerät mit älterer Software läuft, kann dies dazu führen, dass die Vibrationsfunktion des Mobiltelefons nicht funktioniert. Manchmal enthalten aktuelle Updates auch einige Fehler, die das Problem verursachen. In diesem Fall müssen Sie Ihr Gerät erneut aktualisieren.

So aktualisieren Sie Ihr Android Handy:

  • Öffnen Sie erneut die Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf System
  • Tippen Sie auf Softwareaktualisierung.
  • Suchen Sie dort nach Updates, laden Sie dann alle verfügbaren Updates herunter und installieren Sie sie.

So aktualisieren Sie Ihr iPhone:

  • Einstellungen öffnen.
  • Tippen Sie auf Allgemein.
  • Tippen Sie auf Softwareaktualisierung.
  • Wenn ein Update zum Herunterladen verfügbar ist, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Alles in allem helfen die oben genannten Methoden, die Handy Vibration zu beheben, die nicht funktioniert. Wenn das Problem weiterhin besteht, empfehlen wir Ihnen, sich an den technischen Support für Ihr Handy zu wenden.

Osman Polat

Tech DONANIM PRO Content Editor. Ich interessiere mich für Technologie, Hardware, Spiele und Popular Wissenschaft. Technologie und Wissenschaft gehören zu den Themen, die mich im Leben am meisten interessieren. Ich verfolge aktuelle technologische Informationen und vermittle sie den Lesern. facebook twitter instagram youtube external-link

Kommentar veröffentlichen (0)
Neuere Ältere