So aktualisieren Sie das BIOS auf HP Desktop- und Notebook-PCs

Das Aktualisieren der BIOS-Version auf einem HP-Laptop oder einem beliebigen Windows-Laptop ist nicht einfach.

Das Aktualisieren der BIOS-Version auf einem HP-Laptop oder einem beliebigen Windows-Laptop ist nicht einfach.

In diesem Handbuch erfahren Sie jedoch, wie Sie das HP BIOS am einfachsten aktualisieren können. Daher können Sie Ihr HP BIOS mit den folgenden Methoden aktualisieren.

{tocify} $title={Inhalt}

Was ist ein BIOS-Update?

Das BIOS oder Basic Input Output System ist im Grunde eine Reihe von Anweisungen, die auf einem Chip auf der Hauptplatine Ihres Computers ausgeführt werden. Ein Betriebssystem und ein BIOS arbeiten zusammen, um die Kommunikation zwischen den beiden zu erleichtern, wenn ein Computer zum ersten Mal gestartet wird.

Mit BIOS-Updates können Sie die Leistung Ihres Systems verbessern oder einige Funktionen reparieren. In einigen Fällen kann die Installation eines falschen Updates Ihr System jedoch unbrauchbar machen.

Wenn Sie also einen HP-Laptop haben und das BIOS aktualisieren möchten, befolgen Sie unbedingt die unten aufgeführten Methoden.

Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, das HP BIOS zu aktualisieren?

Grundsätzlich gibt es zwei wirkliche Möglichkeiten, wie Sie das BIOS Ihres HP Desktop- oder Laptops einfach aktualisieren können. Viele Benutzer sind jedoch wahrscheinlich nicht mit diesen Methoden vertraut, da sie einige technische Kenntnisse erfordern.

So wie wir diese beiden Methoden erklären, müssen Sie jedoch nicht technisch versiert sein, um Ihr HP BIOS auf die neueste Version zu aktualisieren. Aber bevor Sie mit den Methoden beginnen, müssen Sie die BIOS-Details Ihres Systems herausfinden. Schauen wir uns also an, wie Sie das HP BIOS-Update auf Ihrem Gerät installieren:

  • Drücken Sie beim Start Win+R, um das Windows-Feld RUN zu öffnen, und suchen Sie nach der msinfo32-Datei.
  • Klicken Sie dann auf die Registerkarte Systeminformationen.
  • Klicken Sie auf der linken Seite des sich öffnenden Bildschirms auf Systemzusammenfassung.
  • Suchen Sie danach die BIOS-Version / Datum und überprüfen Sie die BIO-Version. Dann schreiben Sie es auf Papier.
  • Überprüfen Sie dann und notieren Sie, ob Sie X64-Bit-Windows oder x86-Bit-Windows einschließlich Systemmodus haben.

HP BIOS-Update über bootfähigen USB

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie das HP BIOS über USB aktualisieren, können Sie diese Schritte ausführen:

  1. Lassen Sie uns den USB-Anschluss anschließen und den Computer ausschalten. Drücken und ziehen Sie dann, während der Computer hochfährt, die Taste F10 und drücken Sie die Taste F10, bis die BIOS-Einstellungen eingegeben werden. Auf einigen Systemen werden F2 und F6 verwendet, um auf das BIOS-Einstellungsmenü zuzugreifen. Wenn Sie Ihr Systemmodell nicht finden können, müssen Sie möglicherweise alle ausprobieren. Sie können die BIOS-Version im Hauptmenü neben der BIOS-Revision anzeigen.HP BIOS-Update über bootfähigen USB
  2. Besuchen Sie die Website „HP Software- und Treiber-Downloads“ auf einem beliebigen anderen Gerät.
  3. Sie können den Modellnamen Ihres Systems eingeben, indem Sie ihn unter Meine HP-Modellnummer eingeben eingeben.
  4. Wenn Sie ein Modell finden, das perfekt passt, klicken Sie darauf. Sie werden auf die Support-Seite des Modells weitergeleitet.
  5. Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus der Liste der englischen Betriebssysteme aus.
  6. Sie können die BIOS-Kategorie erweitern, indem Sie in der Ergebnisliste unten auf das (+)-Zeichen daneben klicken. Andernfalls ist das Original-BIOS Ihres Modells die einzige verfügbare Version.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, wenn die aktuelle BIOS-Version neuer ist als Ihre. Es ist möglich, dass Sie bereits die neueste BIOS-Version haben, also überprüfen Sie sie unbedingt.
  8. Es wird empfohlen, alle anderen Anwendungen zu schließen. Wir empfehlen außerdem, Ihr Antivirenprogramm für diese Aktivität vorübergehend zu deaktivieren. Nachdem das BIOS-Setup heruntergeladen wurde, führen Sie es erneut aus.
  9. Drücken Sie nun die nächste Taste. Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Sie die Eula-Vereinbarung akzeptieren.
  10. Tippen Sie dann auf Weiter. Dadurch werden die Dateien extrahiert. Jetzt müssen Sie nur noch den Extraktionspfad kopieren, der wie folgt aussieht: c:\SWSetup\SP73917, und auf Weiter klicken.
  11. Nachdem die Extraktion abgeschlossen ist, drücken Sie die Windows-Taste + E. Navigieren Sie zum zuvor kopierten Pfad, indem Sie ihn in die Adressleiste einfügen und die Eingabetaste drücken.
  12. Klicken Sie auf den hpqflash-Ordner.
  13. Führen Sie dann die Datei aus, die wie SP73917_E aussieht. Ihr Dateiname kann geändert werden, aber das E-Zeichen bleibt.
  14. Stellen Sie nun sicher, dass kein USB angeschlossen ist.
  15. Klicken Sie dann in Key auf Bootfähigen USB-Datenträger erstellen. Wenn es heißt: Stecken Sie den zu formatierenden USB ein, sichern Sie die Daten auf dem USB und klicken Sie auf OK.
  16. Drücken Sie dann Ja, um USB zu formatieren.
  17. Wählen Sie nun FAT32 im HP USB Disk Storage Format Tool aus dem Dropdown-Kontextmenü des Dateisystems.
  18. Drücken Sie dann die Schaltfläche Start und wenn Sie eine Bestätigung wünschen, bestätigen Sie Ihre Aktion und schließen Sie alle Anwendungen.
  19. Schließen Sie als Nächstes den USB-Anschluss an das System an Ihren HP-Laptop an.
  20. Drücken Sie nun die ESC-Taste und tippen Sie auf Boot Device Options, um auf das Startmenü zuzugreifen.
  21. Wählen Sie dann den USB-Treiber aus der Liste aus.
  22. Befolgen Sie nun die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das HP BIOS-Update zu installieren. Laden Sie außerdem Ihren HP-Laptop auf, während Sie das BIOS aktualisieren.

HP BIOS-Aktualisierung über Windows

Die erste Methode, die Sie beim Aktualisieren des HP BIOS verwenden können, ist über Windows. Es ist jedoch die einfachste Methode, die Sie verwenden können, um Ihre BIOS-Version auf HP Notebook-Computern zu aktualisieren. Viele Benutzer wissen jedoch nicht, wie das geht. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um das BIOS zu aktualisieren:

  1. Besuchen Sie die HP-Seite zum Herunterladen von Software und Treibern.
  2. Sie können hier Ihre HP-Modellnummer eingeben, den Modellnamen eingeben, den Sie sich notiert haben, indem Sie die Schritte verwenden, die wir am Anfang dieses Handbuchs erwähnt haben, und die Eingabetaste drücken.
  3. Suchen und klicken Sie in den Suchergebnissen auf das Modell, das Ihrem Modell entspricht. Sie werden auf die Support-Seite des Modells weitergeleitet.
  4. Wählen Sie unter Englische Betriebssysteme das notierte Betriebssystem aus.
  5. Klicken Sie auf das (+)-Zeichen neben der BIOS-Kategorie, um sie in der Ergebnisliste zu erweitern. Andernfalls ist das Original-BIOS Ihres Modells die einzige verfügbare Version.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Herunterladen, wenn die aktuelle BIOS-Version neuer ist als Ihre. Es ist möglich, dass Sie bereits die neueste BIOS-Version haben, also überprüfen Sie Ihre Version.
  7. Sie sollten alle anderen Anwendungen speichern und schließen. Außerdem sollten Sie Ihr Antivirenprogramm für diese Aktivität vorübergehend deaktivieren. Nachdem das BIOS-Setup heruntergeladen wurde, können Sie es aktivieren.
  8. Fahren Sie fort, indem Sie auf Weiter klicken. Akzeptieren Sie dann den Eula-Vertrag. Tippen Sie jetzt auf die nächste. Dadurch wird die Extraktion der Installation eingeleitet. Kopieren Sie den Extraktionspfad wie folgt: c:\SWSetup\SP73917. Drücken Sie dann Weiter.
  9. Nachdem die Extraktion abgeschlossen ist, drücken Sie die Windows-Taste + E.
  10. Navigieren Sie zum zuvor kopierten Pfad, indem Sie ihn in die Adressleiste einfügen und die Eingabetaste drücken.
  11. Klicken Sie auf den hpqflash-Ordner.
  12. Führen Sie dann die Datei ähnlich SP73917_E aus. Ihr Dateiname kann geändert werden, aber das E-Zeichen bleibt.
  13. Klicken Sie dann auf BIOS-Update auf diesem System starten.
  14. Drücken Sie nun OK, folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.
  15. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie Ihr Notebook während des HP-BIOS-Aktualisierungsvorgangs auf keinen Fall ausschalten, da dies Ihren Computer beschädigen kann. Außerdem empfehlen wir, wenn möglich, das Netzteil Ihres HP-Notebooks während des HP BIOS-Aktualisierungsvorgangs anzuschließen.

Kommentar veröffentlichen

Kommentare